Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/15/d694572078/htdocs/wordpress/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/15/d694572078/htdocs/wordpress/wp-content/themes/di-basis/includes/builder/functions.php on line 5070
Radionik – was ist das? | Institut für Unternehmensenergetik

Radionik – was ist das?

Zu den erstaunlichsten Erkenntnissen der neueren Medizin gehört die (Wieder-) Entdeckung der Tatsache, dass der kranke, fehlinformierte Körper oder Systeme durch die richtige Information angeregt werden kann, sich selbst zu helfen und zu heilen. Diese Methode wird Radionik oder auch Energiemedizin/Informationsmedizin genannt. Die Radionik wurde von dem Arzt Albert Abrams (* 1863 in San Francisco, † 1924) um 1920 in den USA begründet. Sie besteht aus der energetischen Analyse (Diagnose) und der anschließenden Therapie (Balancierung) des Menschen.

Es ist anfangs ungewohnt, wenn Ihr Heilpraktiker oder Arzt Sie bittet, ihm einen Blutstropfen, ein paar Haare oder ein Foto zu überlassen. Denn auch wenn Sie nicht anwesend sind, kann er Ihren Zustand – auch noch Jahre später – diagnostizieren und durch die neue, richtige Information den Heilungsprozess einleiten.

Mit unserem gewöhnlichen Schulwissen über Physik, Biologie und Medizin wäre dieser Vorgang nicht zu verstehen. Erst die Quantenphysik, Chaostheorie und die Dimensionsmodelle nach Burkhard Heim lassen uns erahnen, wie Radionik funktionieren könnte.

Krankheit als Fehlinformation des Körpers

Durch eine destruktive Lebensweise, falsche Ernährung und einschneidende Erlebnisse wie zum Beispiel Traumata können wir uns selbst ständig falsche Informationen geben. Wir können diese nur beschränkt kompensieren, und sobald das nicht mehr funktioniert, werden wir krank.

Was läge da näher, als dem kranken Körper zu sagen, wie er richtig zu funktionieren hat. Dabei ist es interessant zu wissen, dass uns unser Schöpfer so schuf, dass wir immer die richtige, korrigierende und heilende Information annehmen können.

Krankheit entsteht zunächst auf der energetischen Ebene und kann so bereits radionisch nachgewiesen werden, bevor sie körperlich zu tasten oder zu sehen ist. Alle Systeme im Menschen sind kybernetisch miteinander verbunden, die Informationen fließen durch alle Ebenen: Körper, Seele und Geist. Heilung bedeutet daher immer: ganzheitlich wieder die richtige Information geben.

Dabei hilft das Radionik-Gerät, bei dem die Heilungsinformationen symbolisch eingegeben werden können. In den letzten Jahren wurde die Radionik nicht nur in der Prophylaxe, sondern vor allem bei chronischen Erkrankungen wie Krebs, Rheuma und Herzerkrankungen eingesetzt. Radionische Therapien werden komplementär, also begleitend zu schulmedizinischen und anderen heilpraktischen Methoden verwendet.

Auch Fernbehandlung möglich

Die Radionik kann nicht nur zur Optimierung des Gesundheitszustandes bei Mensch und Tier eingesetzt werden, sondern auch im Umweltschutz und der energetischen Reinigung von Gebäuden und Orten. Eine Firma wird in der Radionik ebenfalls als ganzheitliches Wesen betrachtet, so dass auch eine radionische Unternehmensberatung und -optimierung erfolgen kann. Und auch die Fernbehandlung über weite Distanzen hinweg ist möglich.